Die Nordinsel Neuseeland verzaubert einen


Wer zu viel erwartet von Neuseeland, wird nicht enttäuscht. Ich mag beide Inseln sehr und rate jedem eine Neuseeland Rundreise. Im Norden gibt es jedoch eine solche kurzfristige, grandiose Vielfalt der Landschaften, wie nirgends sonstwo auf der Welt. Innerhalb von 5 Minuten erreicht man die Wüste von den Leuchtturm am nördlichsten Punkt von Neuseeland. 

Auckland

Erste Station: Auckland. Denn dort landet das Flugzeug und wir möchten die Stadt unter die Lupe nehmen. Erschöpft aber voller Vorfreude betreten wir unser Hotelzimmer. Ich kann es nicht glauben! EIn Alptraum! Ein absoluter Horror. Unser Zimmer glich einer herunter gekommenen Bauruine. Die Laken dreckig (mit Blut, Urin), der Teppich war sicherlich schon aus dem 13 Jahrhundert und nie sauber gemacht worden. Unter dem Bett lagen Dosen und Flaschen rum, welche nicht unsere waren. Das Fenster ließ sich nicht schließen und es roch muffig feucht. Du möchtest den Mist anschauen? Dann klicke hier, denn hier gibt es das passende Video dazu. Nach intensiver Diskussion mit den Hotelangestellten erhielten wir einen Teil unseres Geldes zurück und suchten uns am nächsten Tag eine neue Unterkunft. Wir haben am nächsten morgen eine kleine Gemeinschaftswohnung außerhalb der Stadt gefunden und waren damit sehr glücklich.

Auckland Highlights

  • im Albert Park gibt es einen hervorragenden Rundumblick über die Wolkenkratzer
  • einen Spaziergang am Hafen und durch die Innenstadt
auckland-highligts-neuseeland-reiseblog
Auckland Highlights Weltforscher

Waipoua - unglaubliche Bäume

Nach 3 Tagen ging es dann endlich los. Wir holten unser neues zu Hause ab - den Camper. Das tolle an unserem Fahrzeug war, dass dieser keine Werbung an der Außenseite hatte. Somit konnten wir auch hin und wieder unauffällig in öffentlichen Bereichen übernachten. Unser erstes Ziel mit dem Camper führte uns zu Waipoua. Diese Gegend ist für ihren Urwald bekannt. Die sogenannten Kauri Bäume stehen dort. Die ältesten Exemplare sind zwischen 2.000 bis 3.000 Jahre alt.

neuseeland-tipps-waipoua-alte-baeume
Waipoua - alte Bäume

Cape Reinga - ein Leuchtturm am Ende des Weges

Wer in diesem Traumland unterwegs ist, sollte einen Abstecher am nördlichsten Punkt von Neuseeland machen. Cape Reinga gehört zu den Sehenswürdigkeiten, welches unumgänglich ist.  Das Auto wird am Eingang geparkt und sobald man den Fuß hinter dem Eingang setzt, beginnt eine malerische Aussicht. Denn am Ende des Weges steht ein einsamer Leuchtturm. Dieser weist heimkehrenden Schiffen den Weg. Das aufeinanderprallen der Meere Tasmansee und dem Pazifischen Ozean wirken bei diesem Panoramablick atemberaubend schön. Die Geschichte besagt, dass die Seelen der Verstorbenen des Maori-Stammes in dieser malerischen Gegend das Land verlassen haben. Hier gibt es also neben einem tollen Sonnenuntergang auch den Gänsehaut-Effekt gratis dazu. 

cape-reinga-noerdlichster-punkt-neuseeland
Cape Reinga Neuseeland nördlichster Punkt
weltforscher-reiseziele-neuseeland-cape-reinga
Neuseeland Nordinsel Cape Reinga

Waitangi Festival - Nationalfeiertag Neuseeland

Den Nationalfeiertag findet am 6. Februar statt. Wir haben das Glück und verbringen diesen besonderen Tag in der Stadt Paihia, wo dieser Anlass groß gefeiert wird. Denn dort schlossen damals die Maori und die Engländer das Friedensabkommen. Viele Bühnen und viele Attraktionen unterhalten die Besucher. Einheimische Gesänge und Speisen versüßen einem den Tag. Simpel und total lecker war die Wassermelone, welche mit Vanille Eis bedeckt ist.

waitangi-festival-neuseeland-nationalfeiertag
Waitangi Festival - Nationalfeiertag Neuseeland
maori-waitangi-festival-nationalfeiertag-neuseeland
Maori Waitangi Festival Neuseeland

Video zum Waitangi Festival:


Waio-O-Tapu - Zwischen Teufel Badewanne & Champagner Pool

Wai-O-Tapu bedeutet „heiliges Wasser“ und stammt aus der maorischen Sprache. Heilig sind die bunten Farben anzusehen, aber der Geruch ist eigentlich kaum aushaltbar. 

Schon etliche Kilometer vor dem Parkeingang riecht es nach faulen Eiern. Aber der Besuch ist es wert, diese Luft auszuhalten. Ein kleines Nueseeland Highlight ist der Champagner Pool, welcher aus orangefarbenden Rand besteht. Er ist angeblich 62 Meter tief und hat einen Umfang von 65 Meter.

Der Name Champagner Pool kommt daher, weil die Bläschen von dem 75 Grad Wasser in die Luft steigen und es somit prickelnd aussieht. Es gibt auch ein Geysir, welcher mit einer Vorführung zum Ausbruch gebracht wird. 

neuseeland-geysir-waio-tapu
Geysir Neuseeland
reisziele-neuseeland-champagner-pool
Champagner Pool Neuseeland

teufel-badewanne-waiotapu-neuseeland
Teufel Badewanne Waiotapu Neuseeland

Video zu Waiotapu:



gletscher-schoenste-stadt-neuseeland
Franz Joseph Gletscher Neuseeland
weltforscher-shop-kaenguru-kindershirt
Weltforscher Shop Känguru Kindershirt
bucketliste-klippensprung-weltforscher
Klippensprung Bucketliste